Placevaventura | Träume
312
archive,tag,tag-traeume,tag-312,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

In galoppierender Geschwindigkeit war ich wieder Kind. Zurückversetzt in eine Zeit, in der Träume mein ständiger Wegbegleiter waren. Fluten des Glücks, Wehmut und Hoffnung durchströmten mich letzte Woche, ausgelöst durch einen Werbespot mit Tiefgang.

Blind. Gegen den Strom. Zweifel. Kraft. Die letzten Wochen wurde es sehr ruhig um mich und meine Leidenschaft Placevaventura. So kostbar wie Zeit ist, vor allem auch Lebenszeit, stecken in meinem Fall eigentlich wunderbare Gründe hinter meiner kurzzeitigen Abstinenz.