Placevaventura | Bellfor Hundefutter im Test
Gustieren auf natürlicher Basis. Speziell für meine Labrador Hündin spielt Nahrung eine wesentliche Rolle. Umso besser, dass ich auf Bellfor, eine Traditionsmarke für artgerechte Hundenahrung gestoßen bin.
Allergiefreies Hundefutter, Artgerechte Hundenahrung, Hundefuttertest
16688
post-template-default,single,single-post,postid-16688,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Natürlich besser mit Bellfor

Gustieren auf natürlicher Basis. Speziell für meine Labrador Hündin spielt Nahrung eine wesentliche Rolle. Umso besser, dass ich auf Bellfor, eine Traditionsmarke für artgerechte Hundenahrung gestoßen bin.

Werbung: Dieser Beitrag enthält Werbung und Werbelinks zu den von uns getesteten Produkten. Dieser Beitrag spiegelt meine persönliche Meinung wider.


Das ist Emmi, unsere zweijährige, braune Labradorhündin. Eine Hündin mit Charakter und einem überdurchschnittlich ausgeprägten Appetit. Dennoch ist sie ein Feinspitz und legt Wert auf einen guten Happen, wie kann es auch anders sein. Hund fordert, Mensch macht. Nicht ganz so ;-), aber wir haben schon immer auf ein möglichst getreidefreies, qualitätvolles Hundefutter geachtet. Keine leichte Angelegenheit, wenn es einiges zu bedenken gilt.

Hundefutter auf Insektenbasis

Culinary Tasting mal anders. Gemeinsam mit Bellfor und 30 Jahren Expertise erfüllte sich letztens wohl ein Traum für Emmi. Sie durfte sich durchkosten, die Entscheidung, so gerne sie auch wollte, blieb dann doch bei uns. Aber dazu später mehr.

Auf der Speisekarte standen:

Das besondere Futterset sowie sein natürlicher Ursprung machen für mich nicht nur die Marke vertrauenswürdig, sondern eindeutig Lust auf mehr, würde man Emmi fragen. Unsere Hündin hatte bisher keine besonderen, auffälligen Lebensmittelallergien. Jedoch hat sie seit dem Welpenalter mit Hautirritationen zu kämpfen, begleitet von Schuppen, trockener Haut, häufigem Kratzen und Haarausfall. Daher war die Neugierde und Freude groß, auf einen Hundefutterhersteller zu stoßen, der auf eine regionale, natürliche Basis anstatt Chemie setzt.

Das große Fressen

Die Testphase des Trockenfutter Sets auf Insektenbasis hatte einen fulminanten Auftakt. Emmi hätte sich am liebsten direkt auf den gesamten Sack gestürzt, wenn wir ihren unbändigen Appetit nicht inzwischen mit Tricks und Disziplin zügeln könnten. Der Geruchstest war somit bereits von Beginn an erfolgreich – Emmi war bereit für die Verkostung. Kurz und konkret: ihre Tagesration war im Nu weg, der Blick danach gierte nach mehr. Emmi ist sofort auf den Geschmack gekommen und hat sowohl das Trockenfutter, als auch die Soft Snacks sowie das Nahrungsergänzungsmittel mit Freude gefressen. Speziell über Letzteres bin ich sehr froh, da wir schon länger auf der Suche nach einer passenden und vor allem natürlichen Lösung waren.

Fazit

Geruchstest: mit deutlicher Aufregung und starkem Wedeln sehr positiv bestanden

Geschmackstest: eindeutig und zu 100% bestanden

Wir haben das Bellfor Trockenfutterset bisher zwei Wochen lang getestet und werden auch weiterhin auf Bellfor setzen, nicht zuletzt wegen dem Haut & Fell Nahrungsergänzungsmittel. Emmi ist eindeutig #TeamBellfor und wir sowieso. Weil die Liebe für den Hund vor allem durch den Magen geht.

*Werbung | In Kooperation mit Bellfor Hundefutter & Blogheim.at

Eva Kaiblinger
contact@placevaventura.com

Person und Bloggerin mit Herz und Leidenschaft für Sport & Fitness, Hunde und das Tanzen.

No Comments

Post A Comment

*

Blogheim.at Logo